International Association for Music & Medicine

Willkommen bei IAMM

Die International Association for Music & Medicine ist eine eingetragene gemeinnützige Organisation, die 2009 gegründet wurde, um den Einsatz von Musik in der Medizin zu fördern und zu unterstützen, einschließlich der Erforschung des Nutzens von Musik und ihrer speziellen Anwendungen im Gesundheitswesen.

IAMM2022 logo-01
Photo by <a href="https://unsplash.com/@macpukpro?utm_source=unsplash&utm_medium=referral&utm_content=creditCopyText">Patrick</a> on <a href="https://unsplash.com/s/photos/athens?utm_source=unsplash&utm_medium=referral&utm_content=creditCopyText">Unsplash</a>
Foto von Patrick auf Unsplash

Athen, die Hauptstadt von Griechenland, war vom 28. bis 29. Mai 2022 Gastgeber der 7. internationalen Konferenz der International Association for Music & Medicine. Die Sitzungen und Präsentationen von griechischen und internationalen Vortragenden fanden persönlich und per Live-Streaming vom 28. bis 29. Mai 2022 statt. Anschließend, vom 30. Mai bis 3. Juni 2022, wurden eine Woche ausschließlich Online-Präsentationen gezeigt.

Athen ist eine der ältesten Städte der Welt, sie bietet eine jahrhundertealte Geschichte, die es wert ist, erkundet und genossen zu werden. Laut Platon wurde eine der ersten Musikschulen von den Bewohnern Kretas gegründet, gefolgt von den Musikschulen in Athen, wo Singen und Leierspielen unterrichtet wurde. Es war uns eine Ehre, in dieser magischen historischen Stadt zu sein.

Nach der Anmeldung für die Konferenz haben Sie Zugang zu allen Aufzeichnungen dieser Konferenz. Klicken Sie hier, um auf den Inhalt zuzugreifen.

Blog

Besuchen Sie unseren kostenlosen Blog, in dem Sie Artikel aus dem Bereich Musik und Medizin, Veranstaltungen der IAMM und vieles mehr finden können.

Musik und Medizin Vol. 14, Nr. 4: Artikel-Feature und Inhaltsverzeichnis

Von International Association for Music and Medicine | Oktober 30, 2022

Ausgewählter Artikel Auswirkungen der Musiktherapie und des Einflusses klassischer indischer Musik auf den extrazellulären Status endokriner Marker bei schwangeren Frauen: Ein Überblick Bhuvaneswari Ramesh, A R Srinivasan Schwangerschaft und Geburt werden als Mehr lesen...

Musik und Demenz - Bericht über ein Symposium in Deutschland

Von samuelmusictherapy | Oktober 19, 2022

Hamburg war Gastgeber für die dritte Ausgabe der "Musik und Demenz Fachtagung" in Deutschland. Diese Veranstaltung war nicht nur reich an Vorträgen und Workshops aus dem ganzen Land (und Mehr lesen...

Die Bedeutung der Zusammenarbeit zwischen Forschung und klinischer Musiktherapiepraxis in der Musiktherapie

Von International Association for Music and Medicine | 30. September 2022

Wer bin ich? Mein Name ist Kyurim (Kyu) Kang, und ich bin Postdoktorand am Johns Hopkins Center for Music and Medicine. Mein Interesse für das Gehirn und die Musik ist gewachsen, nachdem ich Mehr lesen...

Von der Antike bis zur Gegenwart: Musik macht immer noch einen Unterschied

Von samuelmusictherapy | 22. August 2022

Die 7. internationale Konferenz der IAMM brachte Fachleute aus so unterschiedlichen Bereichen wie Biologie, Philosophie, Musikwissenschaft, Neurowissenschaft, Musiktherapie und Musikperformance zusammen. Es kommt nicht oft vor, dass man sich inspirieren lassen kann von Mehr lesen...

Musik und Medizin Vol. 14, Nr. 3: Artikelmerkmale und Inhaltsverzeichnis

Von International Association for Music and Medicine | Juli 29, 2022

Ausgewählter Artikel Geschichtenerzählen durch Musik zur Erleichterung der Sinnrekonstruktion und zur Bewältigung von psychosozialem Stress bei onkologischen Pflegekräften Carolyn S. Phillips, Deborah L. Volker & Barbara L. Jones Mitarbeiter im Gesundheitswesen sind in vorderster Linie erheblichem Leid und Mehr lesen...

Musikbasierte Modelle zur Bewältigung von Traumata, zum Aufbau von Resilienz und zur Heilung von Einzelpersonen und Gemeinschaften

Von International Association for Music and Medicine | Juni 2, 2022

Haftungsausschluss: Die hier geäußerten Ansichten sind die der Autoren und spiegeln nicht unbedingt die offizielle Politik des Verteidigungsministeriums oder der US-Regierung wider. Die hierin enthaltenen Meinungen stellen die privaten Ansichten Mehr lesen...

Werden Sie Mitglied der IAMM

Die Mitgliedschaft in der IAMM bietet Ihnen hervorragende Möglichkeiten, sich mit den mehr als 550 Mitgliedern aus der ganzen Welt zu vernetzen und von ihnen zu lernen!

Music and Medicine - Die offizielle Zeitschrift der IAMM

Music and Medicine Journal (MMD) ist eine interdisziplinäre Zeitschrift, die als integratives Forum für klinische Praxis und Forschung im Zusammenhang mit Musikinterventionen und der Anwendung klinischer Musikstrategien in der Medizin dient.

Jede von Experten begutachtete Ausgabe enthält Originalartikel, Fallstudien, redaktionelle Kommentare und Interviews aus der klinischen Medizin, den Neurowissenschaften, den Verhaltenswissenschaften, der Krankenpflege und der Sozialarbeit, in denen Forschungsergebnisse aus den Bereichen Musik, Musikpsychologie, Musikkognition, Musikneurologie und Musiktherapie in wissenschaftlich fundierte klinische Anwendungen umgesetzt werden.

Das Ziel für Music and Medicine Journal besteht darin, Informationen zusammenzuführen, die derzeit über viele Disziplinen und zahlreiche Veröffentlichungen verstreut sind.

Besuchen Sie Music and Medicine Journal unter mmd.iammonline.com

Die IAMM-Mitgliedschaft berechtigt Sie zu einem Jahresabonnement des MMD

Schließen Sie sich uns hier an

DE